Aktuelle Ausgabe

Zwiefach 2017-05

Zwiefach Titelbild

Zwiefach 2017-05

Erschienen: 30. August 2017

»Wer ko, der ko!« – Volksmusik begeistert

Traditionell: Sänger & Musikanten auf der Oidn Wiesn

Originell: Volkssänger im Valentin-Karlstadt-Musäum


Das ist »zwiefach«

Die »zwiefach« berichtet über neue und traditionelle Musikkultur in Bayern und Österreich. Für Musikanten, Musikhörer und Kulturgenießer. Alle zwei Monate brandneu und druckfrisch.

Wie ihr Namenspatron, der vertrackte Taktwechsler, ist die »zwiefach« lebenslustig, abwechslungsreich, überraschend – und sie hat’s in sich! Jede Ausgabe ist einem besonderen Thema gewidmet, z.B. Tanzen, Mundart oder musikalischen Pannen. Das Heft setzt sich aus 7 Rubriken zusammen:

anregend:

Neue CDs, Bücher und Websites auf dem Prüfstand.
Von Szeneliebhabern vorgestellt und rezensiert.

erlesen:

Ein ausführlicher Beitrag zum Leitthema.

vielfältig:

Das Musikleben in Bayern und Österreich.
In allen Facetten, aus allen Blickwinkeln.

mittendrin:

Besondere Termine und Veranstaltungen.
Auf keinen Fall verpassen!

hellhörig:

Der herausnehmbare Notenteil zum Singen und Musizieren.
Mit exklusiven Erstveröffentlichungen und Raritäten.

erstaunlich:

Über die Musik in Kunst, Literatur und Film.
Und darüber hinaus.

unterwegs:

Der Veranstaltungskalender der Superlative.
Über 500 Konzerte, Hoagartn, Tanzabende und Seminare!
Interviews, Porträts und Rezensionen werden im bunten Wechsel von leidenschaftlichen Musik- und Kulturwissenschaftlern, Musikpädagogen und Journalisten verfasst. In der Redaktion ist die geballte Kompetenz aller führenden Einrichtungen der regionalen Volkskulturpflege vereint:
Infos kompakt
  • Erscheinungsweise: 6 x im Jahr.
  • Preis im Jahresabonnement (Deutschland): 41,50 Euro
  • Einzelheft: 7,20 Euro

Telefonische Bestellung gerne unter:

Tel. +49 (0)221 297708-32


Weitere Anfragen telefonisch: +49 (0)221/297708-32 oder per Kontaktformular