Aktuelle Ausgabe

Zwiefach 2018-05

Zwiefach Titelbild

Zwiefach 2018-05

Erschienen: 31. August 2018

O’zapft is! – Die Oide Wiesn 2018

Musik, Kultur, Lebenslust

Tradition, Herzkasperl, Schönheitskönigin – Drei Zelte – drei Programme


Das ist »zwiefach«

Die »zwiefach« berichtet über neue und traditionelle Musikkultur in Bayern und Österreich. Für Musikanten, Musikhörer und Kulturgenießer. Alle zwei Monate brandneu und druckfrisch.

Impressionen aus der »zwiefach«.

Wie ihr Namenspatron, der vertrackte Taktwechsler, ist die »zwiefach« lebenslustig, abwechslungsreich, überraschend – und sie hat’s in sich! Jede Ausgabe ist einem besonderen Thema gewidmet, z.B. Tanzen, Mundart oder musikalischen Pannen. Das Heft setzt sich aus 7 Rubriken zusammen:

anregend: Neue CDs, Bücher und Websites auf dem Prüfstand. Von Szeneliebhabern vorgestellt und rezensiert.

erlesen: Ein ausführlicher Beitrag zum Leitthema.

vielfältig: Das Musikleben in Bayern und Österreich. In allen Facetten, aus allen Blickwinkeln.

mittendrin: Besondere Termine und Veranstaltungen.
Auf keinen Fall verpassen!

hellhörig: Der herausnehmbare Notenteil zum Singen und Musizieren. Mit exklusiven Erstveröffentlichungen und Raritäten.

erstaunlich: Über die Musik in Kunst, Literatur und Film.
Und darüber hinaus.

unterwegs: Der Veranstaltungskalender der Superlative. Über 500 Konzerte, Hoagartn, Tanzabende und Seminare!

Interviews, Porträts und Rezensionen werden im bunten Wechsel von leidenschaftlichen Musik- und Kulturwissenschaftlern, Musikpädagogen und Journalisten verfasst. In der Redaktion ist die geballte Kompetenz aller führenden Einrichtungen der regionalen Volkskulturpflege vereint:

»zwiefach« als e-Paper und App auf allen gängigen Endgeräten

Früher war Laptop & Lederhose,
jetzt ist Smartphone & »zwiefach«!

In unserer nigelnagelneuen »zwiefach«-App halten wir alle spannenden Berichte, interessanten Porträts, frischen Noten, praxiserprobte Tipps & Tricks und den umfassendsten Veranstaltungskalender der bayerisch-österreichischen Volksmusiklandschaften unserer Druck-Ausgabe für Euch bereit. Bequem kann alles jederzeit auf Smartphone, Tablet sowie Laptop unterwegs oder daheim gelesen werden. Ganz schön praktisch, wenn man das ganze »zwiefach«-Archiv immer in der Hosentasche mit sich herumtragen kann. – Aber das ist noch lange nicht alles! Unsere App hält viele weitere Informationen und Möglichkeiten für Euch bereit, denn unsere digitale Ausgabe ist zusätzlich mit einer Unmenge von Links, Videos oder Fotogalerien angereichert. So entsteht ein ganz spezielles Lesevergnügen, das Noten hörbar macht, Veranstaltungen hautnah miterleben lässt oder Geschichten von Sängern und Musikanten zum Leben erweckt.

Die Bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend. Versprochen!
Auf geht’s, probieren geht über studieren!

Viel Spaß mit der »zwiefach«-App!

Ein gute Vorschau, einen guten Eindruck von der App liefert die PC/Laptop-Version, die in Ihrem Browser statt findet - schauen Sie sich > hier einmal die Ausgaben an.

Infos kompakt
  • Erscheinungsweise: 6 x im Jahr.
  • Abopreise: print 41,60 Euro /digital 31,99 Euro
  • Kombipreis print und digital: 49,50 Euro
  • Einzelheftpreis: print 7,20 Euro / digital 5,99 Euro
  • Preise für Abonnements print Ausland: auf Anfrage
Impressionen aus der »zwiefach«.

Telefonische Bestellung gerne unter:

+49 (0)8243 9938944


Weitere Anfragen telefonisch: +49 (0)8243 9938944 oder per Kontaktformular