Zwiefach Titelbild

Titelbild

Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite
Zwiefach Vorschaubild Doppelseite

Seitenvorschau

Zwiefach 2018-05

Erscheinungsdatum: 

31. August 2018

Schlagzeilen

O’zapft is! – Die Oide Wiesn 2018

Musik, Kultur, Lebenslust

Tradition, Herzkasperl, Schönheitskönigin – Drei Zelte – drei Programme

Inhalte

Titelthema:

Faszination Wiesn – heute wie damals

Anita Fürst nimmt in ihrem Beitrag die Münchner Theresienwiese unter die Lupe – oder viel mehr das Geschehen darauf. Seit 1810 wird dort gefeiert, warum und wieso, wer mit wem, wann und wie lange, das erzählt die junge Autorin bestens recherchiert und bunt bebildert.

anregend:

Neue Bücher, CDs und interessante Neuigkeiten für Sie von Kennern der Szene vorgestellt.

vielfältig:

Aus Bayern und Österreich

  • Trachtler, Rösser, Schützen – Elisabeth Rehm berichtet vom Oktoberfest-Festzug
  • Die drei Festwirte der Oidn Wiesn im Gespräch
  • Mister Wau Wau und die Riesendame – Karl Valentin und das Oktoberfest
  • Entscheidend ist das Miteinander von Bierzelt und Fahrgeschäft
  • Grenzenlos tanzen – Eva Becher und Magnus Kaindl im Gespräch
  • Das »Schwäbische Mädle-Gwand«

hellhörig:

Lieder und Stücke zum Selbermusizieren und Nachtanzen

  • Zu uns ins Dorf kimmt ålle Jåhr (Kindsköpf)
  • Boarischer für’n Flieger (Akkordeon)
  • A Bier will i håbm (Couplet)
  • Da Summa is umma (Lied des Monats)

erstaunlich:

Genuss für alle Sinne

  • Pfeift mit sein Dui-dui-dui-Dudelsack
  • A hoiberts Hendl – und Volksmusik!
  • Aus dem Leben eines Wiesnmusikanten 
  • Marcia non grata? – Von Märschen, die nicht klingen sollten
  • Der Waldschmidt und der Trachtenumzug
  • Happy Ozapfa

unterwegs:

20 Seiten Veranstaltungstipps für Tänzer, Sänger und Musikanten in den Wochen von Anfang September bis Mitte November

mittendrin:

Ausgewählte Veranstaltungshöhepunkte, die Sie auf keinen Fall versäumen sollten.

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege: Fortbildungstag für Bläser: »Der« Bayrisch Polka – 53. Herbsttreffen oberbayerischer Sänger und Musikanten – 45. Niederbayerisches Herbst-Seminar für Sänger, Musikanten und Tänzer

Bezirk Niederbayern: Tag der offenen Tür bei niederbayerischen Künstlerwerkstätten

BR Brettlspitzen: Volkssänger unterwegs

BR Heimat: Gsang aus Fischbachau im Letzachtal

München:Ländlerisch Tanzen: freestyle, bairisch, tanzen – Turmsingen – Münchner Hoagartn – Spezialtanzkurs für Zwiefache – Münchner Tanzboden – Tanztee – Tanzen zur Live-Musik von 1900 bis 1960 – Salonball – Tanzkurse zum
Münchner Kathreintanz

Münchner Kreis für Volksmusik, Lied & Tanz: Kammermusikwoche im Kloster Scheyern – Münchner Advent 2018: Die Reisen des Herodes

Oberpfalz: 33. Oberpfälzer Herbst-Seminar für Musikanten, Tänzer und Sänger

Salzburger Volksliedwerk: Wirtshaussingen & Ruperti-Singstund – 42. Rupertikirtag Salzburg – Festabende beim Alpenländischen Harmonikabewerb – Preisträgerkonzert

Schwaben: Konzert: Opas Diandl – Raffele-Baukurs – Schwäbisch gsunga, gspielt und tanzt – Herbsttreffen

Steirisches Volksliedwerk: 1. Obersteirisches Hüttenseminar – Schwegelpfeifen im Ausseerland – Volkskultur beim Schallerwirt – Das Steirische Volksliedwerk beim Grazer Aufsteirern – Treffen der Dudelsack- und Drehleierspieler – 20. Weisen- und Echobläsertreffen am Leopoldsteinersee – Schritt für Schritt ins Jodelparadies

Tiroler Volksmusikverein: »So klingt Tirol!« – Das neue Haus der Musik in Innsbruck öffnet seine Pforten – »Volksmusik . erleben« – Innsbruck horcht auf! – Von Maultrommeln, Scherrzithern und Tonflöten …

Verein für Volkslied und Volksmusik: Stammtisch für junge Musikanten – Bauernmarkt in München – Achter Musikantentag in Starnberg – Jungmusikantentag auf der Glentleiten – Singtag auf der Gschwandbachalm

Zither in Bayern: Zither im Herbst

Wirtshaus Musikanten Jodeln mit Traudi auf der Alm

Das »Oide Wiesn« Paket

  • im Magazin findet Ihr die drei Programmhefte für die drei großen Festzelte zum Heraustrennen: Festzelt Tradition, Schönheitskönigin, Herzkasperl
  • mit 9 Motiv-Postkarten könnt Ihr den ­Dahoam­gebliebenen schöne Grüße schicken
  • für unsere einmalige »Oide Wiesn App« mit vielen Infos, Videos etc. schenken wir Euch einen Freischaltcode
  • dank unserer lustigen Tischkarten seid Ihr schnell in bester Gesellschaft

Preis: 7,20€ inklusive MwSt.